Weihnachtsklassiker in drei Variationen

Konzert von Vokalensemble, Jugendchor und dem „Chörli“.

MÜLLHEIM (sil). Seit 25 Jahren und damit seit Beginn seines Bestehens pflegt das Vokalensemble Müllheim die schöne Tradition der Weihnachtskonzerte. Die Martinskirche war voll besetzt und die Zuhörer genossen ein paar himmlische Stunden des Chorgesangs auf hohem Niveau.

Di, 16. Dezember 2014
Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung.
von: Silke Hartenstein

Hier geht es zur Webseite der Badischen Zeitung …

 

2014 – Weihnachtskonzert

Bilder vom Konzert

Am 14. Dezember, am dritten Adventssonntag feiern die Sängerinnen und Sänger mit ihrer Leiterin Anette Hall um 17.00 Uhr mit dem Weihnachtskonzert „Vom Himmel hoch“ in der Martinskirche Müllheim 25 Jahre Vokalensemble Müllheim e.V.

Programmzettel

Weihnachtskonzert 2014Das Weihnachtslied „Vom Himmel hoch“ ist ein Schwerpunkt im Programm. So erklingt es gleich zu Beginn mit Violine (Tabea Vogt) und Oboe (Felix Moser) und Orgel (Peter Meironke) als schlichter Choral von Johann Crüger, als kunstvolle Komposition mit obligatem Cello (Oliver Wehlmann) von Hermann Schein und im Wechselgesang mit dem Muttenzer Chörli im modernen Gewand von Ko Matsushita.

Das Chörli singt englische und französische Weisen, darunter das effektvolle „Patapan“ aus der Bourgogne, der Jugendchor Power of Singers singt unter anderem das gefühlvolle italienische Lied „Senti, che bei canti“ und das Hallelujah von Leonard Cohen.

Werner Dold, Gründungsmitglied und grossartiger Solist des Ensembles wird ein Arie aus der Barockzeit singen, Nadine Trefzer, begleitet von Oliver Wehlmann am Klavier singt „The holy City“ von Stephen Adams. Die Leiterin Anette Hall und ihr Ehemann Felix Moser (Oboe) interpretieren das Lied „Noël“ von Marie Clemence de Granval.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für € 8,- / € 5,- (ermässigt) bei der Buchhandlung Beidek, Werderstr. 23 in Müllheim, Tel.. 07631 4336 und an der Abendkasse für € 10,- / € 7 (ermässigt).

2014 – Romantische Matinee

Das Vokalensemble Müllheim lädt Sie herzlich zu seiner romantischen Matinee am Sonntag, den 13. Juli 2014 um 11:15 Uhr, in die Martinskirche in Müllheim ein.

Programmzettel

2014 Plakat MatineeEintrittskarten gibt es im Vorverkauf für € 8,- (ermässigt € 5,- ) bei der Buchhandlung Beidek, Werderstr. 23 in Müllheim, Tel.. 07631 4336 und an der Konzertkasse ab 10:30 Uhr für € 10,- / (ermässigt € 7).

2013 – Sing, Jubilate Deo

Weihnachtskonzert in der Schlosskapelle

Programmheft

20131215 Plakat Weihnacht BürgelnAbweichend vom ausgedruckten Programm veranstaltet das Vokalensemble Müllheim unter der Leitung von Anette Hall sein Weihnachtskonzert „Sing Jubilate Deo“ in der Kapelle von Schloss Bürgeln am Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr. An Orgel und Klavier begleitet Peter Meironke die Sängerinnen und Sänger. Das Konzert umfasst ein reichhaltiges Programm deutschsprachiger und internationaler Advents- und Weihnachtslieder. Solistinnen sind Anette Hall, Tabea Vogt und Lilly Weber. Das Publikum ist eingeladen, bei einigen Liedern mitzusingen.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 (Kinder zehn) und an der Konzertkasse 20 Euro (Kinder 15). Vorverkaufsstelle ist die Buchhandlung Beidek in Müllheim.

So lebenslustig wie Giacchino Rossini

Stimmungsvolle Sommer-Matinee des Müllheimer Vokalensembles in der Martinskirche.

MÜLLHEIM. Eine Matinee mit vorwiegend heiterem Charakter bot das Vokalensemble Müllheim unter der Leitung von Anette Hall in der Martinskirche. Evergreens, Musicalsongs und Klassisches aus Bella Italia standen auf dem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm. Mit von der Partie: Die Sopransolistin Nadine Trefzer und der Bariton-Solist des Vokalensembles, Werner Dold, sowie Oliver Wehlmann, der seine immensen Aufgaben als Begleiter am Flügel souverän bewältigte. Und natürlich präsentierte auch Ensembleleiterin Anette Hall überzeugende solistische Kunststückchen. Das Publikum erlebte eine fröhliche und mitreißende Einstimmung in den heißen Sommersonntag.

Mi, 17. Juli 2013
Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung.
von: Bianca Flier

Hier geht es zur Webseite der Badischen Zeitung …

2013 – Heitere Matinée

A6_Flyer_Heitere_Matinee_2013

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Vokalensemble Müllheim singt am 14. Juli 2013 in der Müllheimer Martinskirche

Einen bunten musikalischen Sommerstrauß mit exotischen Blüten präsentiert das Vokalensemble Müllheim mit seiner „Heiteren Matinee“ am Sonntag, 14. Juli um 11.15 Uhr in der Martinskirche. Am Klavier begleitet Oliver Wehlmann.
Nach dem schwungvollen Hit „Wochenend und Sonnenschein der Comedian Harmonists folgen weitere bekannte, beliebte Melodien aus Varieté und Musical. Werner Dold, Ensemblemitglied und Solist fragt vergnügt: „Warum soll ich ein Engel sein?“

Als Solistin konnte einmal mehr die aus dem Markgräflerland stammende Sopranistin Nadine Trefzer gewonnen werden, die selber viele Jahre im Vokalensemble Müllheim gesungen hat.   Zusammen mit dem Bariton Werner Dold singt sie das Duett „Boote in der Nacht“ aus dem Musical „Elisabeth“.
Im „Musical Risotto“ von John Willcocks besingen die Sängerinnen und Sänger des Ensembles auf witzige und mitreißende Art viele musikalische Begriffe wie beispielsweise „piano“, „forte“, „crescendo“ und „accelerando“.
Es folgt ein Ausflug in die exotische Welt von Leonard Bernsteins „Candide“.
Nadine Trefzer singt die grosse, virtuose Arie der Kunegonde „Glitter and be gay“, Anette Hall, die Leiterin des Ensembles erlaubt sich einen Augen zwinkernden Spass mit dem Tango der Old Lady.
Gioacchino Rossini, der wohl beleibte Herr auf dem Konzertplakat kochte und speiste für sein Leben gern und komponierte wunderbar heitere Musik.
Kompositionen von ihm bilden das Finale der Matinee, darunter die bekannte Tarantella „La Danza“ in einer Fassung für Chor und Solosopran.

Oliver Wehlmann, Anette Hall, Nadine Trefzer, Werner Dold

Karten gibt es im Vorverkauf für € 8.-/ € 5,- (ermässigt) bei der Buchhandlung Beidek, Werderstr. 23 in Müllheim, Tel. 07631-4336 und ab 10.30 Uhr an der Konzertkasse für € 10.-, € 7.- (ermässigt).

Leitung: Anette Hall,
Klavier: Oliver Wehlmann,
Solisten: Nadine Trefzer, Anette Hall, Werner Dold.

Veranstalter: Vokalensemble Müllheim e.V.

Besuch des Musicals Café Europe

Ein besonderes Erlebnis mit vielen Höhepunkten war für mich der Besuch des Musicals Café Europe im Bürgerhaus in Müllheim.

Ich kenne das Vocal Ensemble bereits von verschiedenen Konzerten auf hohem Niveau, aber was die Leiterin Annette Hall dieses Mal aus dem Chor herausgeholt hat, war einzigartige und außerordentliche Spitzenklasse.

„Einfache“ Chorsänger/Innen wurden zu Solisten und Schauspielern und boten auf der Bühne ein buntes und überaus abwechslungsreiches Spektakel. Auch die Musiker der Begleitband wurden in die Handlung mit einbezogen und waren so mittendrin statt nur im Hintergrund dabei.

Außerdem fand ich sehr bemerkenswert, dass sich auch drei junge Schülerinnen an der Aufführung beteiligten. Neben ihren beeindruckenden Solostimmen harmonierten sie sehr gut mit dem Chor. Trotz des wesentlichen Altersunterschiedes zwischen den Schülerinnen und den Chorsänger/Innen war die Freude am gemeinsamen Singen und Darbieten sichtbar. Chorgesang über Generationen zu verbinden, ist nicht einfach, aber Annette Hall hat es offenbar bei diesem Projekt geschafft.

Das Thema war raffiniert gewählt, so dass aus vielen verschiedenen Genres das für den Chor passende Liedgut ausgewählt werden konnte. Außerdem bot die dargebotene Vielfalt sicher für alle Besucher verschiedenen Alters und Geschmacks das Richtige.

Ein an Aktiven kleiner Chor hat wieder einmal Großes vollbracht. Nur wer selbst schon einmal gesungen oder Theater gespielt hat, kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie viel Probearbeit darin steckt, einen reinen Chor in eine schauspielende Gruppe zu verwandeln und dennoch in reinen, klaren Tönen die verschiedenen Melodien darzubieten – alles auswendig versteht sich.

Ich gratuliere dem Ensemble sehr herzlich zu diesem Erfolg und freue mich schon heute auf die nächste Aufführung mit dem Vocal Ensemble.

Laufen, 06.11.2012
Claudia Zuberer, 44 Jahre

 

 

2012 – Café Europe / Bar Europa

Bilder vom Konzert

Das Vokalensemble Müllheim lädt Sie herzlich zu seinem Chormusical

Café Europe / Bar Europa

am Sonntag, den 8. Juli 2012 um 19:30 Uhr ins Bürgerhaus in Müllheim ein.plakat

Madame la patronne (Anette Hall) ist Besitzerin des gemütlichen, altmodischen Café Europe. Am Morgen lesen hier bereits die ersten Gäste (Sängerinnen und Sänger des Vokalensemble Müllheim) ihre Zeitung, trinken Kaffee, frühstücken; später werden fantastische Kuchen und Torten angeboten und natürlich wird der 5 Uhr Tee zelebriert.
Dennoch heisst es dann: das Café gehört nicht mehr Madame sondern einer Bank. Die flotten Serviermädels Judith, Bianca und Dorothee erscheinen und mit einer grossen Sahneparty wird gefeiert bevor es zum Abschied „Servus“ heisst.

Serviertöchter Judith Schindler, Bianca Bruzek, Dorothea Kraus
Nach der Pause darf man staunen: Madame la patronne hat sich in die clevere  Bardame Colette verwandelt und verwöhnt ihre Gäste in der Bar Europa mit Cocktails und fetziger Musik: Oliver Wehlmann, Klavier, Klaus Sütterlin, Akkordeon, Maria Wicht, Flöte, Felix Moser, Blaswandler und Boguslaw Smolka, E-Bass.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für € 10.- / € 5,- (ermässigt) bei der Buchhandlung Beidek, Werderstr. 23 in Müllheim, Tel.. 07631 4336 und an der Abendkasse für € 12.-; € 7 (ermässigt).

Weihnachtskonzert 2011

VOKALENSEMBLE MÜLLHEIM LUD EIN
Internationaler Chor singt Weihnachtslieder

Deutlich herausgestellt wurde die Verbindung von Musik und Gesang zu Menschen verschiedener Nationen und Generationen beim  Konzert des Müllheimer Vokalensembles. Auf Einladung von Initiatorin Anette Hall bereicherte das kleine Chörli des St. Arbogastchores Muttenz in der Schweiz die Geschichten und Lieder zur  Weihnacht in der Martinskirche. Nicht nur zum Anfangslied des Veranstaltungsmottos „Alle Jahre wieder“ sondern auch mehrmals während des Konzertes waren Zuschauer als Akteure zum Mitsingen eingeladen. Eine Tatsache, die sich dank abwechslungsreicher Gestaltung zum Schluss durch besonders starke Ovation bemerkbar machte.

20111113_Stimmgabel

Sänger aus verschiedenen Nationen und Kinder beim Singen

Weihnachtlich eingestimmt wurden die Besucher als die Music-Kids mit Geschenkkartons bewehrt, die Power of Singers mit leuchtenden Kerzen und das Vokalensemble Müllheim mit Gastchor die Bühne betraten. Umrahmt wurde die Vorträge von Erzählerin Karin Bailer mit Geschichten rund um die Weihnacht, dem Blaswandler von Felix Moser und den Orgel- und Flügelklängen von Peter Meironke. Neben den etablierten Solisten Annemarie Kreisl und Werner Dold gab auch Hildegard Möller-Schön begleitet vom Jugendchor Power of Singers ihr Debüt. Aber auch im Nachwuchsbereich zeichnete sich eine gute Stimmbildung aus. Auffällig waren die klaren Stimmen von Tabea Vogt und Leonie Kühner. Unverkennbar trug der Gastchor aus der Schweiz die Handschrift von Anette Hall. Deren französische und englische Weihnachtslieder die Zuhörer im vollbesetzten Raum überzeugte. Aber auch Gastgeberchor und die Jugendformationen (Power of Singers) der städtischen Musikschule Müllheim standen Schweizer Gästen nicht nach. Unter der versierten Leitung von Anette Hall erklangen in ausgezeichneter Intonation Lieder vom Mittelalter
bis zur Neuzeit unter anderem auch aus der Ukraine. Letztendlich war es allen Akteuren des Abends vorbehalten mit einem fulminanten Schlussakkord einen erfolgreichen Konzertabend zu beschließen, in dem als Zugabe die Zuhörer zum Mitsingen von „O du fröhliche“ eingeladen waren.

Artikel und Bild aus der „Stimmgabel“, Ausgabe 12/2011

2011 – Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert des Vokalensembles Müllheim

Die Sängerinnen und Sänger des Vokalensemble Müllheim e.V. laden am Sonntag, 11. Dezember 2011 zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert um 17 Uhr in die Martinskirche Müllheim.
Das Vokalensemble Müllheim
Alle Jahre wieder feiern große und kleine, junge und alte Menschen die Geburt von Jesus Christus. Im Konzert wird die Erzählerin Karin Bailer Geschichten rund um Weihnachten vortragen, das Vokalensemble, der Jugendchor Power of Singers und ein paar Kinder von den Music-Kids werden unter der Leitung von Anette Hall bekannte und unbekannte deutsche und englische Weihnachtsweisen singen.

Aus der Schweiz kommen der Organist Peter Meironke, der am Klavier und an der Orgel begleiten wird und als Gastensemble das St. Arbogast Chörli aus Muttenz.

 Allgemeine Informationen

Plakat zum Weihnachtskonzert 2011 des Vokalensembles Müllheim
Wer:
Vokalensemble Müllheim e.V., Karin Bailer, Jugendchor Power of Singers, Music-Kids, St. Arbogast Chörli aus Muttenz (CH), Leitung: Anette Hall

Was:
Traditionelles Weihnachtskonzert

Wann:
Sonntag, 11. Dezember 2011 um 17:00 Uhr

Wo:
Martinskirche Müllheim

Vorverkauf:
8,00 EUR (erm. 5,00 EUR) / Buchhandlung Beidek, Werderstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631-4338

Konzertkasse:
10,00 EUR (erm. 7,00 EUR)